Geschrieben

  • am 30.12.2009
  • um 11:44 AM
  • von hoste

Bilder im WordPress-Header rotieren 0

Mit einem kleinen Trick ist es möglich, die Header-Fotos in WordPress per Zufallsgenerator auswählen zu lassen. Die Änderung findet dabei nicht in der header.php statt, sondern wird ganz einfach mittels einer kleinen Änderung im Stylesheet und eines zusätzlichen PHP-Files realisiert.

Die Vorgehensweise ist folgende:

1.) Dieses Script von Dan. P. Benjamin herunterladen.

2.) Das Verzeichnis suchen, indem das Headerfoto abgelegt ist. (von der WordPress-Root wahrscheinlich: wp-content/themes/[Name des Templates]/images)

3.) Im Verzeichnis images ein Unterverzeichnis anlegen (z.B.: “header“) und alle Fotos, die rotiert werden sollen, in entsprechender Größe hier ablegen.

4.) Das heruntergeladene Script in das Verzeichnis images/header/ ablegen und in index.php umbenennen.

5.) Im Stylesheet diese Zeile suchen (kann vom Beispiel abweichen)
background:url(images/bg_header.jpg);
und ersetzen durch
background:url(images/header/);

Der Trick: Wenn das css-File in das Verzeichnis greift, um sich das Headerfoto zu angeln, fühlt sich die index.php (die ja auf dem Webserver als valide Seite registriert ist) angesprochen und gibt das Foto zurück, das sich der Zufallsgenerator ausgesucht hat …

Kommentare abonnieren

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel

Schreiben Sie einen Kommentar!

* Erforderliche Angabe

Peter Hostermann is powered by WordPress and FREEmium Theme.